Main area
.

Nordic Walking beim Wien Energie Business Run

Am 7. September 2017 findet der 17. Wien Energie Business Run, wieder mit einem eigenen Nordic Walking Bewerb, statt.

Nordi102Ausschreibung

Alle Nordic Walking Teilnehmer starten in den letzten beiden Startblöcken nach den Läufern um 19:58 und 20:02 Uhr. Wir ersuchen alle Nordic Walking Teilnehmer um Einhaltung der Startzeiten.

Beim Zutritt in den Startbereich werden wieder die Startzeiten und Startnummern genau kontrolliert. Die vorgegebene, zu Ihrer Startnummer zugehörige Startzeit ist unbedingt einzuhalten. Es erhalten nur diejenigen Teilnehmer Zugang zum Startblock, derren Startblock zum Start aufgerufen wurde bzw. an der Reihe ist. Falsche Startnummern werden in die richtigen Blöcker verwiesen. Zu spät Kommende werden vor Ort von den Securities in die folgenden Startblöcke eingewiesen. Teilnehmer, die über die seitlichen Absperrungen klettern, werden ausnahmslos disqualifiziert.

Der neue Sammelplatz für Nordic Walking Teilnehmer befindet sich an der Bushaltestelle in der Meiereistraße auf Höhe der Einfahrt in die Krieau, 100 m von der U2 entfernt.

Laufende Teilnehmer werden disqualifiziert und aus dem Bewerb genommen. Es geht beim Business Run nicht um Bestzeiten und Sieg, sondern um den Olympischen Gedanken: "Dabei sein, ist Alles. Nicht das Ergebnis, sondern das gemeinsame Erlebnis zählt."

Nordic Walking ist mehr als bloßes Gehen mit Stöcken - nur durch die richtige Technik erzielen Sie den bestmöglichen Gesundheitsnutzen.

Nordic Walking hat sich von einer Trendsportart zu einer Gesundheitsbewegung entwickelt. Die Gründe dafür sind vielfältig: Nordic Walking ist ein Ganzkörpertraining, NW ist ein Kreislauftraining, NW löst Muskelverspannungen, NW ist zur Gewichtsreduktion das optimale Training, NW ist leicht erlernbar, NW ist besonders gelenkschonend, NW trainiert 90 % der Gesamtmuskulatur Kraft + Ausdauer + Koordination = Nordic Walkin.

Teilnahme nur mit Nordic Walking-Stöcke.

Zeitmessung

Die Zeitmessung und Ergebniserstellung erfolgt von der Firma PENTEK timing mit dem Chip in der Startnummer. Der Chip ist bereits auf der Rückseite der Startnummer befestigt und darf nicht entfernt oder geknickt werden.

Haftung

Für Unfälle, Verletzungen oder Schäden an einer Person oder Sache, welcher Verursacher auch immer, wird vom Veranstalter und sonstiger an der Veranstaltung beteiligter Personen keinerlei Haftung übernommen. Jeder TeilnehmerIn ist über die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen und sonstigen Gefahren und Umstände informiert und bestätigt ausdrücklich mit der Anmeldung, dass er auf eigene Gefahr und Verantwortung an der Veranstaltung teilnimmt. Er wird keine wie auch immer gearteten Ansprüche gegen den Veranstalter bzw. Sonstige an der Veranstaltung beteiligte Personen stellen. Mit der Anmeldung werden die Wettkampfbestimmungen und Organisationsvorschriften sowie ev. Änderungen anerkannt. Eine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände wird nicht übernommen. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die in seiner Anmeldung genannten Daten, die von ihm im Zusammenhang mit seiner Teilnahme am Wien Energie Business Run gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen - Filme, Video Cassetten etc. - ohne Vergütungsansprüche seinerseits genutzt werden dürfen. Gerichtsstand Wien. Änderungen vorbehalten.